Zbick amp; Deckert Rechtsanwauml;te Icon
Topbild

Hohe Ausschüttung im Verfahren BMT Metalltechnik GmbH

23.03.2020

Der Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Holger Zbick konnte jetzt nach fast 8-jähriger Verfahrensdauer das Insolvenzverfahren BMT Metalltechnik GmbH abschließen. Den Insolvenzgläubigern wurde eine überdurchschnittlich hohe Quote von rund 27% auf ihre offenen Forderungen ausgezahlt. Damit fand ein Verfahren seinen Abschluss, das geprägt war, dass im Rahmen einer Betriebsfortführung angefangene Bauvorhaben noch fertiggestellt werden mussten. So konnten im Insolvenzverfahren noch Vermögenswerte geschaffen werden. Die lange Verfahrensdauer war notwendig, um ausgereichte Bürgschaften zurück zu erhalten und so hinterlegte Sicherungsbeträge für die Verteilung an die Gläubiger frei zu bekommen.

Nutzen Sie als registrierter Gläubiger das "GIS - Gläubiger Informationssystem" GIS
»Wir stehen Ihnen gerne zur Seite«

Theo Kummann-Rüschoff

Dipl. Betriebswirt

Telefon +49 2542 91855-36
Telefax +49 2542 91855-56
E-Mail tkummann@zbick.de

Können wir auch etwas für Sie tun?

Aktuelles

Nach rd. 7 Jahren Verfahrensdauer konnte an die Gläubiger im Verfahren In Person GmbH eine Quote in Höhe von 85,3 % ausgezahlt werden.

mehr 

ZBICK Rechtsanwälte hat mit den Mitarbeitenden das Arbeitsschutzkonzept wegen der COVID-19-Pandemie aktualisiert und hat sich im Rahmen der Lockerungen von Lock-Down-Maßnahmen darauf vorbereitet, in den Kanzleiräumen auch wieder Besucher und Mandanten zu empfangen. 

mehr 

Im Insolvenzverfahren BMT Metalltechnik GmbH konnte jetzt an die Insolvenzgläubiger eine überdurchschnittlich hohe Quote in Höhe von gut 27% ausgeschüttet werden.

mehr 
Weitere aktuelle Nachrichten...mehr