Zbick amp; Deckert Rechtsanwauml;te Icon
Topbild

Corporate Social Responsibility - CSR

Unser Engagement

Zbick Rechtsanwälte engagiert sich für Projekte und Initiativen, die die Interessen unserer Mandanten respektieren und anerkennen, dass wir in einem sozialen Umfeld tätig sind.

Wir haben unsere Initiative „soziale Verantwortung“ eingeführt: diese umfasst unsere pro-bono-Arbeit, Freiwilligenarbeit, gemeinnützige Beiträge in der Gesellschaft und zugunsten der Natur. Wir versuchen damit, unsere soziale und gesellschaftliche Verantwortung mit größtmöglicher Wirkung zu erfüllen.

Dabei unterstützen wir gerne private Initiativen, bei denen sich unsere Mitarbeiter und Anwälte engagieren.

 

 

Wir unterstützen in diesem Advent die gemeinnützige Aktion EinDollarBrille!

Dezember 2020

Unser gesamtes Team spendet in der Adventszeit für das tolle Projekt vom EinDollarBrille e.V. Der Verein möchte Menschen, die eine Brille brauchen, sich aber keine leisten können, weltweit mit Brillen versorgen. Der Grund: Millionen Kinder können ohne Brille nicht optimal lernen, Erwachsene nicht arbeiten und für ihre Familien sorgen.
Die Aktion, die EinDollarBrille auf einer einfachen Biegemaschine vor Ort herzustellen und damit auch zu sichern, dass die Hersteller*innen und Optiker*innen von der Produktion und von dem Verkauf leben können, wollen wir unterstützen.
Machen Sie gerne mit! Gemeinsam können wir noch mehr erreichen:
Unser Team wird auch im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis für eine Unterstützung des EinDollarBrille e.V. werben. Mit dem Spendenbarometer wollen wir unsere Sammelerfolge für uns und auch für Sie sichtbar machen. Sollten Sie sich angesprochen fühlen, ebenfalls für diese gute Sache zu spenden, informieren Sie sich gerne direkt im Internet unter https://www.eindollarbrille.de/spenden-einmalig-dauerauftrag/ informieren oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Ansprechpartnerin ist Frau Husmann (Tel. 02542 91855 33; Email: dhusmann@zbick.de). Wenn Sie es wünschen, pflegen wir Ihre Spendensumme in das Spendenbarometer ein – so wird der gemeinsame Erfolg sichtbar.

 

Umgekehrter Adventskalender Tierheim

Dezember 2019

Die Mitarbeiter der Kanzlei Zbick Rechtsanwälte mit ihren Kanzleistandorten am Marktplatz in Gescher und der Coesfelder Straße in Nottuln-Darup haben in der Adventszeit wieder einmal einen „umgekehrten Adventskalender“ mit Sachspenden gefüllt. In diesem Jahr wurden die Sachspenden in Form von Pflegeartikeln für Tiere und Tierfutter an unser Tierheim Lette durch die Mitarbeitervertreter übergeben. Es wurden 24 Adventskalendertüten übergeben. Im Rahmen der persönlichen Übergabe wurden die Mitarbeiter der Kanzlei Zbick Rechtsanwälte von unseren Mitarbeitern durch die Örtlichkeiten unseres Tierheims geführt und über die dortige Tätigkeit im Detail informiert.

Die überreichten Spenden in Form von Sach- und Geldspenden kommen immer zu 100 Prozent den Tieren zu Gute. Wir sind auf die Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder sowie Spenden zwingend angewiesen, um den derzeitigen Standard der Tierschutzarbeit, wovon auch die Bevölkerung profitiert, aufrecht erhalten zu können.

„Meine Mitarbeiter sind weiter sozial engagiert und initiativ. Dies werde ich immer unterstützen“ so der Kanzleiinhaber Rechtsanwalt Holger Zbick. Deshalb hatte er im Vorfeld der bürointernen Aktion zugesagt, die Spende insgesamt um einen Betrag von 250,00 Euro aufzustocken. So konnte Rechtsanwalt Zbick den Vertretern unseres Tierheims neben den gesammelten Sachspenden seiner Mitarbeiter noch den Betrag von 250,00 Euro übergeben.

Rechtsanwalt Zbick und seine gut 15 Mitarbeiter haben intern die Initiative Corporate Social Responsibility und damit die soziale Verantwortung auf die tägliche Tagesordnung geholt. Diese umfasst pro-bono-Arbeit, Freiwilligenarbeit und gemeinnützige Beiträge in der Gesellschaft und zugunsten der Natur.

Dies kann im Rahmen der Kanzleitätigkeit an sich aber auch in der Unterstützung der Mitarbeiter liegen, welche sich natürlich auch privat sozial engagieren. Man hat sich daher ausdrücklich, wie in den vergangenen Jahren auch, gegen das Versenden von Weihnachtskarten entschieden und den gesparten Betrag in Form der 250,00 Euro ebenfalls gespendet.

 

Umgekehrter Adventskalender Tafel Nottuln

Dezember 2018

umgekehrter Adventskalender Tafel Nottuln

 

Sachspende an die Tafel in Gescher

Dezember 2017

Im Rahmen unseres Engagements im Bereich „Corporate Social Responsibility – CSR“ haben wir auch in diesem Jahr der Tafel in Gescher eine Sachspende übergeben. Hierfür wurden passend zur kalten Jahreszeit rund 60 Kirschkernkissen organisiert, die den Vertretern der Tafel in dieser Woche übergeben werden konnten.

Der Vorsitzende Franz-Josef Menker sowie die ehrenamtlich tätige Mitarbeiterin Aloisia Hagemann bedankten sich herzlich für die überreichte Spende. Sie freuen sich, den betroffenen Bedürftigen gerade in dieser Jahreszeit eine besondere Freude mit diesen Wärmekissen bereiten zu können.

img_5729-neu

 

Mitarbeiter der Kanzlei ZBICK RECHTSANWÄLTE sammeln Sachspenden in der Adventszeit für die Tafel in Gescher

Dezember 2016

Die Mitarbeiter der Kanzlei ZBICK RECHTSANWÄLTE aus Gescher füllten in der Adventszeit einen „umgekehrten Adventskalender“ mit eigenen Sachspenden und überreichten jetzt den Vertretern der örtlichen Tafel die 24 Adventskalendertüten. Diese waren reich gefüllt mit dauerhaften Lebensmitteln, Kosmetikartikeln und weihnachtlichen Sachen. Insgesamt 248 Einzelspenden konnten den Mitarbeitern der Tafel zur Verteilung passend zu den Feiertagen übergeben werden.

 

„Diese tolle Initiative meiner Mitarbeiter will ich unterstützen“, so der Kanzleiinhaber Rechtsanwalt Holger Zbick. Deshalb hatte er im Vorfeld der bürointernen Aktion zugesagt, die Spende für jeden gesammelten Gegenstand um je einen Euro an die Tafel zur Unterstützung bei den Verwaltungskosten (Benzin, Versicherung, etc.) aufzustocken. So konnte Zbick den Vertretern der Tafel auch noch einen Betrag von 250 Euro mitgeben.

 

Für die Tafel zeigten sich deren Mitarbeiter über das soziale Engagement und die Menge an Sachspenden sehr erfreut. 

IMG_5615 neu

 

 

Freundschaft mit NaDEET

In diesem Jahr haben wir uns entschieden keine Weihnachtsgrußkarten zu versenden, sondern wir unterstützen mit dem Betrag ganz bewusst das soziale Engagement unseres Kollegen Michael Schmitt, der sich in dem Verein Freundschaft mit NaDEET e.V. engagiert.

 

Der Verein hat es sich seit 2009 zur Aufgabe gemacht, das Schulungszentrum NaDEET (Namibia Desert Environmental Education Trust) zu fördern und die damit verbundene Arbeit bekannt zu machen.

 

Seit 2003 gibt es dieses Schulungszentrum im Süden Namibias. Das Ziel dieser „Umweltschule“ für Schulgruppen und Erwachsene ist es, vielen Namibiern einen nachhaltigen Lebensstil zu vermitteln, die Möglichkeiten der Solarenergie kennen zu lernen und die Natur zu schützen.
Da die Teilnehmer in der Regel aus ärmeren Gesellschaftsschichten stammen, ist ein Aufenthalt dort vielfach nur möglich, wenn andere ihnen durch eine finanzielle Unterstützung dazu verhelfen.

 

Ein besonderes Projekt für die Jahre 2016 bis 2018 ist die Unterstützung der Mitarbeiterin Viktoria Endjala für ein Fortbildungsstudium in Breda/Niederlande. Für das Studium von Vicky müssen in zwei Jahren ca. 28.000,- Euro aufgewendet werden. Der Verein Freundschaft mit NaDEET e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Vorhaben mit mindestens 20.000,- Euro zu unterstützen.

Michael Schmitt

 

Weitere Informationen über NaDEET und den Verein „Freundschaft mit NaDEET e.V.“ finden Sie im Internet unter www.nadeet.org

Nutzen Sie als registrierter Gläubiger das "GIS - Gläubiger Informationssystem" GIS
»Wir stehen Ihnen gerne zur Seite«
Dagmar Husmann

Dagmar Husmann

Kauffrau

Standort Gescher
Telefon +49 2542 91855-33
Telefax +49 2542 91855-53
Standort Nottuln-Darup
Telefon +49 2502 22730-13
Telefax +49 2502 22730-23

Können wir auch etwas für Sie tun?

Aktuelles

Durch den Einsatz des elektronischen Gläubigerinformationsystems ist die Konformität zu den aktuellen Vorschriften der Insolvenzordnung gegeben.

mehr 

Bereits Ende November 2020 konnten wir die uns erteilte Zertifizierung durch das durchgeführte Rezertifizierungsaudit bestätigen.

mehr 

Mit einem tollen Zwischenstand bei unserer Spendenaktion verabschieden wir uns in den Weihnachtsurlaub und wünschen frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2021!

mehr 
Weitere aktuelle Nachrichten...mehr